Home Office

May 1st, 2022

Wenn jemand nicht im Büro erschien, nahm man an, sie sei krank oder im Urlaub und man ließ sie in Ruhe. Heute nimmt man an, sie sei im Home Office und lässt sie nicht in Ruhe, auch wenn sie krank oder im Urlaub ist.

Im Zug – Version B

April 1st, 2022

Hans sitzt im Zug auf dem Heimweg von der Arbeit. Er fährt erste Klasse. Es ist heute später geworden und es hat nicht sehr viele Leute im Zug. Bei einem Zwischenhalt steigt ein Schwarzer zu und setzt sich ins Abteil nebenan. Er ist nicht besonders gut, aber auch nicht schlecht gekleidet. So wie Hans auch. Hans fragt sich, ob es ein Fremder ist und ob er sich bewusst ist, dass dies die erste Klasse ist. Sollte er erste Klasse fahren ohne entsprechenden Fahrschein, müsste er Strafgebühren zahlen neben dem Aufpreis. Hans denkt, er werde schon wissen was er tut. Mit dem Schwarzen sind auch Kontrolleure zugestiegen, die die Fahrscheine kontrollieren. Es stell sich heraus, dass er keinen Fahrschein erste Klasse hat. In gebrochenem Englisch machen die Kontrolleure dem Schwarzen klar, dass er eine Strafe und den Aufpreis zu zahlen habe. Beim nächsten Halt verlassen die Kontrolleure den Zug. Der Schwarze schaut Hans mit einem vorwurfsvollen Blick an. Hans schaut sich im Wagen um, ob wohl jemand die Konversation mitgehört hat und schaut für den Rest der Fahrt beschämt zum Fenster raus.

Im Zug – Version A

March 31st, 2022

Hans sitzt im Zug auf dem Heimweg von der Arbeit. Er fährt erste Klasse. Es ist heute später geworden und es hat nicht viele Leute im Zug. Bei einem Zwischenhalt steigt ein Schwarzer zu und setzt sich ins Abteil nebenan. Er ist nicht besonders gut, aber auch nicht schlecht gekleidet. So wie Hans auch. Hans fragt sich, ob es ein Fremder ist und ob er sich bewusst ist, dass dies die erste Klasse ist. Sollte er erste Klasse fahren ohne entsprechenden Fahrschein, müsste er Strafgebühren zahlen neben dem Aufpreis. Hans spricht ihn an und fragt, ob er wisse, dass dies die erste Klasse sei? Der Schwarze schaut Hans vorwurfsvoll an und schimpft ihn einen Rassisten. Ob er denke, Farbige können sich keinen Fahrschein erster Klasse leisten. Hans schaut sich im Wagen um, ob wohl jemand die Konversation mitgehört hat und schaut für den Rest der Fahrt beschämt zum Fenster raus.